Jürgen Klöpfel

Vorschau: 20. Jubiläum des Heineparklaufs in Rudolstadt

Vorschau: 20. Jubiläum des Heineparklaufs in Rudolstadt

Vom Eise befreit… sind die Parkwege schon teilweise und bis zum Samstag 10:00 Uhr wird wohl der Rest auch dem Frühling weichen. Für den Start der Laufsaison des Saale-Cups und der Rangliste des Kreises Saalfeld-Rudolstadt ist der gastgebende LAC Rudolstadt mit vier Laufstrecken bestens vorbereitet. (Weiterlesen…)

3. Saale-Horizontale-Staffellauf: flotte X-Runners und Mixteams

3. Saale-Horizontale-Staffellauf: flotte X-Runners und Mixteams

Auch die dritte Auflage des Saale-Horizontale-Staffellaufs bot wieder hervorragenden Sport. Die Streckenführung auf dem zertifizierten Wanderweg lässt jedem Trailläufer das Herz höher schlagen und ein Blick auf das Höhenprofil verrät – Berglaufqualitäten sind nützlich. Einsetzender Regen während der ersten Etappe machte die Strecke zudem oft tückisch und gefährlich glitschig und damit zusätzlich schwer. (Weiterlesen…)

33. Harzquerung: Es war eine Hitzeschlacht

33. Harzquerung: Es war eine Hitzeschlacht

Dieser 28. April war der Heißeste seitdem es zuverlässige Wetteraufzeichnungen gibt. Ein Schornsteinbrand und der Einsatz von Feuerwehr und Polizei brachte noch zusätzliche Aufregung, denn es war nicht möglich ins Org.-büro zu kommen. Der Parkplatz konnte nicht erreicht werden und die Zeit drängte, denn bald war Start in der Salzbergstraße. In dieser Bedrängnis konnte auf richtiges Parken nicht mehr geachtet werden. Das Knöllchen musste riskiert werden. (Weiterlesen…)

Kyffhäuser Berglauf: Entscheidungen auf den letzten Metern

Kyffhäuser Berglauf: Entscheidungen auf den letzten Metern

Strahlend blauer Himmel, weißbereifte Wiesen, in Bodensenken wabernde Nebelschwaden, ein orangeroter Sonnenball steigt empor – so begann der Tag. Vor der Kyffhäuser Therme herrschte schon eifriges Treiben. Ein paar Männer kämpften mit dem aufblasbaren Zieleinlaufbogen, der sich nicht so leicht unter den Bäumen aufstellen lassen wollte. Der letzte Feinschliff für das Veranstaltungsgelände und die Ankunft der Läufer fielen zusammen. Sprachengewirr, freudige Begrüßungen und Geschichten vergangener Laufabenteuer waren zu vernehmen. (Weiterlesen…)

33. Saalfelder Kulmberglauf: Der Klassiker überrascht wieder

33. Saalfelder Kulmberglauf: Der Klassiker überrascht wieder

Der Traditionslauf am Kulm wird nie langweilig. Sonne, Regen, Schnee, Streckenänderungen  - alles hat es hier schon gegeben. Nach dem Schneechaos im letzten Jahr, mit dem Ausweichen auf die Streckenführung des Laufes „Rund um die Katze“, musste diesmal wegen Holzeinschlag auf eine bewährte Variante über Dorfkulm zurückgegriffen werden. (Weiterlesen…)

Hufeisenlauf: Sich Regen bringt Segen

Hufeisenlauf: Sich Regen bringt Segen

Nun schon zum 7. Mal riefen der USV Jena und der Verein „gesünder leben“ zum Start in die Jenaer Laufsaison. Der Reiz dieser kostenlosen Auftaktveranstaltung besteht darin, mal nicht um Zeiten und Ergebnisse zu ringen. Die Startnummern haben nur die Funktion, bei der Abschlusstombola die von den örtlichen Betrieben und Gönnern bereitgestellten Preise per Losglück an die Aktiven zu verteilen. (Weiterlesen…)

Rosenfestlauf: 24 Stunden durch Kranichfeld

Die Laufbewegung ist in Kranichfeld angekommen. Und in der Zweiburgenstadt an der Ilm startet man gleich richtig durch: Bereits zum fünften Mal organisiert die noch junge Laufbewegung im Ort einen 24-Stunden-Lauf. (Weiterlesen…)

LM Halbmarathon: Favoritensiege beim Moorentallauf

LM Halbmarathon: Favoritensiege beim Moorentallauf

Carolin Gläser (Apoldaer LV 90) und Alexander Fritsch (LSV Lok Arnstadt) haben sich am vergangenen Sonntag bei den Thüringer Halbmarathonmeisterschaften in Apolda die Landesmeistertitel gesichert. Bei frühsommerlichen Temperaturen absolvierten knapp 100 Teilnehmer den welligen Drei-Runden-Kurs im Moorental. (Weiterlesen…)

Schaalaer Tunnellauf: Zu Fuß durch den Pötzbergtunnel

Am 11. Dezember bietet sich die einmalige Chance, durch den neugebauten Pötzbergtunnel bei Saalfeld zu laufen. Bereits im vorigen Jahr angekündigt, war der Tunnel-Eröffnungslauf wegen Bauverzögerungen auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Nun aber ist es soweit: Die Bürgerinitiative “Ortsumgehung Schaala”, der LAC Rudolstadt und Lauffreunde vom ehemaligen LV Schwarzatal laden ein zur einmaligen Gelegenheit, den 1145 Meter langen Tunnel läuferisch zu erkunden, bevor er für den Kraftverkehr freigegeben wird. (Weiterlesen…)

Zeitzgrundlauf: Tostlebe läuft Rekord bei Schmuddelwetter

Zeitzgrundlauf: Tostlebe läuft Rekord bei Schmuddelwetter

Schlechtes Wetter bei Volksläufen gab es dieses Jahr ja schon oft. Das scheint aber den Enthusiasmus der Laufszene in Thüringen nicht zu bremsen. Zum Finale des Saalecups freuten sich die Veranstalter vom SV Grün Weiß Stadtroda über eine gute Beteiligung auf den beiden Strecken. Auf der Hauptstrecke mit 14,7 Kilometer Länge zählte man genau 200 Teilnahmen. Die Kurzstrecke wählten 39 Aktive. (Weiterlesen…)

Porzellinerlauf: Strahlende Sieger unter der Leuchtenburg

Porzellinerlauf: Strahlende Sieger unter der Leuchtenburg

Die Strecke war bestens präpariert und das Wetter meinte es gut mit den 199 Teilnehmern des vorletzten Laufes des Saalecups 2010. Der Porzellinerlauf in Kahla kann auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Schon seit einiger Zeit freuen sich die Organisatoren über eine positive Entwicklung der Teilnehmerzahlen. Das liegt sicher an der wunderschönen und angenehm zu laufenden Streckenführung. (Weiterlesen…)

Goldberglauf: Kein klassischer Berglauf

Auch wenn der Name anderes nahelegt: Der Goldberglauf in Reichmannsdorf ist kein klassischer Berglauf. Zwar gibt es im Hauptlauf über 10,9 Kilometer einen Höhenunterschied von 187 Metern zu bewältigen. Doch es gilt, die Kräfte gut einzuteilen, weil bis zur Hälfte fast nur bergab gelaufen wird und erst danach meist Anstiege erklommen werden müssen. (Weiterlesen…)

Stadtwaldlauf: Jubiläum der Rekorde

Die rührigen Organisatoren vom SV Thuringia Königsee sorgen für perfekt organisierte Laufveranstaltungen. Das hat sich wohl herumgesprochen, denn die vielen Bemühungen, allen Läufern zum Jubiläum ein großes Erlebnis zu bieten, wurden bei der 30. Auflage des Stadtwaldlaufs mit einer neuen Rekordbeteiligung von 290 Startern belohnt. (Weiterlesen…)

LM 10.000 Meter: Enttäuschende Beteiligung bei kalten 7°C

LM 10.000 Meter: Enttäuschende Beteiligung bei kalten 7°C

Lag es am miserablen Wetter oder war der Termin eine Woche nach dem Rennsteiglauf ungünstig gewählt? Zu den Thüringer Meisterschaften über 10.000 Meter fanden am vergangenen Samstag nur 41 Männer und 6 Frauen den Weg ins Erfurter Steigerwaldstadion. Thüringer Landesmeisterschaften hätten wohl eine bessere Resonanz verdient. So reichten zwei Läufe, um alle diesjährigen Meister zu ermitteln. (Weiterlesen…)

Hohe-Reuth-Lauf: Wunderschön und anspruchsvoll

Wunderschön und hart soll er sein; heißt es, wenn die Sprache auf diesen Lauf kommt. Um es vorweg zu nehmen: Ich zähle ihn emotional zu den großen Landschaftsläufen wie den Saaletallauf (Saalfeld–Jena) oder den Städtelauf (Jena–Gera), die leider nicht mehr existieren. Als Thüringer Frühjahrsklassiker zur Formüberprüfung vor dem Rennsteiglauf hat er leider seit Jahren große Konkurrenz im Kyffhäuser-Berglauf und der Harzquerung. (Weiterlesen…)

Lauf in den Frühling Bad Berka: Kleiner Feiner für wenig Geld

Es gibt sie noch, die liebevollen kleinen Läufe, die ohne viel Technik auskommen und bei denen enthusiastische Helfer für eine gelunge Veranstaltung sorgen. Es nötigt viel Respekt ab, was die kleine Schar um Volker Schaedel von der Freien Wählergemeinschaft Bad Berka e.V. und der SV Bad Berka am Samstag, dem 27. März auf die Beine stellte. (Weiterlesen…)